Master of Education Chinesisch als Fremdsprache

Zur optimalen Vorbereitung verbindet das Studium fachwissenschaftliche, fachdidaktische und bildungswissenschaftliche Anteile. Zweites Ziel des Studiums ist es, den wissenschaftlichen Nachwuchs in der empirischen Unterrichts- und Schulforschung und in den Fachdidaktiken fördern. Die Besonderheit des Studienangebots liegt daher in der engen Verknüpfung von Lehre, Schulpraxis und empirisch ausgerichteter Forschung. Der Master of Education ist Voraussetzung für das Referendariat für das Lehramt an Gymnasien.

Der Studiengang Master of Education für das Lehramt an Gymnasien setzt einen Schwerpunkt auf Theorien, Methoden und Projekte der empirischen Unterrichts- und Schulforschung. Das Programm ist eng an die Zentrale Einrichtung für Lehrerbildung (ZELB) gekoppelt. Der Studiengang hat sich zum Ziel gesetzt, verstärkt den wissenschaftlichen Nachwuchs in der em-pirischen Unterrichts- und Schulforschung sowie den Fachdidaktiken zu fördern. Eine Besonderheit des Studienangebots liegt daher in der engen Verknüpfung von Lehre und empirisch ausgerichteter Forschung. Der Abschluss des Studiengangs berechtigt zum Eintritt in den Vorbereitungsdienst für das Lehramt an Gymnasien.

Veranstaltungen

Di 19

CFP: Manchu in Global History: A Research Language for Qing Historians

19. Sep., 08:00 - 22. Sep., 17:00
Kulturwisssenschaftliches Zentrum, KWZ 1.601