BA Chinesisch als Fremdsprache (Lehramt; Zwei-Fächer-BA)

Chinesisch wird inzwischen an über 70 Sekundarschulen und Gymnasien bundesweit als Wahlpflichtfach angeboten. In Göttingen ist es möglich, Chinesisch in Kombination mit einem zweiten Lehramtsfach (D, E, Fr, Sp, M, Ph) für das Berufsziel Lehramt zu studieren. Auch hierfür sind keine Chinesisch-Vorkenntnisse erforderlich. Das Studium, dessen Schwerpunkt der Spracherwerb darstellt, wird mit dem Master of Education fortgesetzt, woran sich die Referendariatsausbildung an einem Studienseminar anschließt.

Dieser Lehramtsstudiengang richtet sich an alle, die ein ausgeprägtes Interesse für die chinesische Sprache und Schriftzeichen haben und das Lehramt anstreben. Im Rahmen eines Zwei-Fächer-BA-Studiums wird Chinesisch mit einem zweiten Lehramtsfach (D, E, Fr, Sp, M, Ph) und erziehungswissenschaftlichen Modulen kombiniert (Nähere Informationen zum Lehramtsstudium finden Sie hier). Das fünfte Semester wird an einer chinesischen oder taiwanesischen Partnerhochschule verbracht. Um die Voraussetzungen für das Referendariat für das Lehramt an Gymnasien zu erfüllen, muss im Anschluss an den BA der Master of Education Chinesisch als Fremdsprache studiert werden.

Eine große Stärke der Göttinger Sinologie besteht im exzellenten Sprachunterricht. Die Sprachvermittlung erfolgt ausschließlich durch chinesische MuttersprachlerInnen und in Gruppen von weniger als 15 Studierenden. Damit Sie Ihre Sprachkenntnisse auch in einem chinesischsprachigen Umfeld festigen und erweitern können, unterstützen wir Sie intensiv bei der Vorbereitung und Durchführung Ihres Auslandsaufenthaltes. Durch langfristige Kooperationen mit Hochschulen auf dem chinesischen Festland und in Taiwan sowie durch regelmäßige Evaluationen der dort erzielten Lernfortschritte sichern wir auch im Ausland eine optimale Sprachausbildung für unsere Studierenden.

Die Studieninhalte gliedern sich in die Bereiche Sprachausbildung und sprachwissenschaftliche sowie fachdidaktische Grundlagen. Auch landeskundliche und historische Kenntnisse können im Rahmen des Studiengangs erworben werden.

Der Lehramtsstudiengang bietet spezielle Kurse für Chinesisch-MuttersprachlerInnen an. Diese dienen der Vermittlung von politisch-sozialen Grundkenntnissen (Geschichte, Politik, Gesellschaft etc. des modernen China), welche die Studierenden zu späteren Lehraufgaben befähigen, sowie der Vermittlung ausreichender Qualifikationen in der deutschen Sprache sowie der Grundlagen der Grammatik der modernen chinesischen Hochsprache als Voraussetzung für die Vermittlung von Grammatikkenntnissen an deutsche Schülerinnen und Schüler beziehungsweise Studierende.

Modulverzeichnis

Eine Übersicht aller für den Studiengang geltenden Modulverzeichnisse finden Sie hier.

Prüfungs- und Studienordnung

Eine Übersicht aller für den Studiengang geltenden Prüfungs- und Studienordnungen finden Sie hier.

Zwei-Fächer-Bachelor Profil Lehramt

Weitere Informationen zum Zwei-Fächer-Bachelor Profil Lehramt einschließlich der möglichen Fächerkombinationen finden Sie hier.

Veranstaltungen

Mi 05

Sommerschule zu empirischen Forschungsmethoden in der chinesischen Sprachwissenschaft und Fachdidaktik

05. Sep. - 08. Sep.
Heyne-Haus der Georg-August-Universität Göttingen