Ni Lingling, MA

Lektorin für Chinesisch, Koordinatorin der Sprachlehre

Ni Lingling, MA
  • Fokus
    ältere chinesische Philologie | moderne chinesische Sprachwissenschaft | Sprachdidaktik des Chinesischen
  • (0551) 39-24548
  • lingling.ni@phil.uni-goettingen.de
  • Raum
    KWZ 0.704
  • Sprechzeiten
    SoSe 2018: Montag, 14-15 Uhr

Ni Lingling ist in Jiangsu/China geboren und hat Chinesisch als Fremdsprache an der Pädagogischen Universität Ostchinas in Shanghai sowie Germanistik, Ältere Chinesische Philologie und Pädagogik an der Universität Trier in Deutschland studiert.

Sie war Lehrerin für Chinesische Sprache und Literatur an der angegliederten Schule der Universität Tongji und Lektorin am Institut für Orient- und Asienwissenschaften der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn.

Seit April 2010 arbeitet sie als Lektorin für Chinesisch und leitet das Sprachprogramm am Ostasiatischen Seminar der Universität Göttingen . Tätigkeits- und Interessengebiete sind Sprachdidaktik des Chinesischen, Lehr- und Lernmaterialforschung, moderne chinesische Sprachwissenschaft und ältere chinesische Philologie.