Christoph W. Zimmer (†)

Christoph W. Zimmer (†)
  • Fokus
    Chinamission | Loyalitätsdiskurse | Ming-Dynastie | Identitätskonstruktionen | Didaktik

Unser geschätzter und allseits beliebter Mitarbeiter Christoph Zimmer ist am 5. Februar 2021 völlig unerwartet verstorben. Wir haben einen lebensbejahenden und liebenswerten Menschen verloren, der unserem Seminar schon seit 2011 verbunden war, zunächst als Student sowie anschließend als Doktorand und Mitarbeiter. Herr Zimmer war ein nicht nur sehr begabter junger Wissenschaftler, sondern auch ein begnadeter Pädagoge, der mit viel Freude an unserem Seminar wirkte. Wir schätzten sein offenherziges Wesen, seinen Enthusiasmus und die tiefe Ehrlichkeit, die ihn ausmachte.

Leider ist es bislang aufgrund der Pandemie nicht möglich gewesen, eine Trauerfeier zu Ehren von Christoph Zimmer abzuhalten, doch wird das Ostasiatische Seminar dies nachholen, sobald die Umstände es wieder erlauben. Eine vom Ostasiatischen Seminar eingerichtete Gedenk-Website findet sich hier.

In Trauer und Dankbarkeit,

Die Mitglieder des Ostasiatischen Seminars

Curriculum Vitae

Curriculum Vitae

  • 2019 – 2020
      Visiting Student Researcher, UC Berkeley, USA
  • Seit 2018
      Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Doktorand, Ostasiatisches Seminar, Georg-August-Universität Göttingen
  • 2015 – 2018
      Master of Education (Chinesisch als Fremdsprache; Latein) mit Erweiterungsfach Philosophie, Georg-August-Universität Göttingen
  • 2013 – 2014
      Auslandssemester an der University of Wuhan, Hubei, China
  • 2011 – 2015
      Zwei Fächer Bachelor mit lehramtsbezogenem Profil (Ostasienwissenschaft/Chinesisch als Fremdsprache; Latein), Georg-August-Universität Göttingen
  • 2011
      Theologie, Philosophisch-Theologischen Hochschule Sankt-Georgen, Frankfurt
  • 2007 – 2009
      Bakkalaureat der Philosophie, Päpstlichen Universität Gregoriana, Rom
  • 2007
      Theologie, Westfälische-Wilhelms-Universität Münster
  • 2003 – 2004
      Rotary International Youth Exchange Program, Jinhe Senior High-School, Taipeh

Lehrveranstaltungen

SoSe 2020

  • „Konflikt und Katastrophe – Desintegration und Niedergang des Ming-Reichs von ca.1600 bis 1662“ (2 SWS), Ostasiatisches Seminar, Universität Göttingen
  • „‘Die Guten anwerben und die Bösen fortschicken‘ – Loyalitätskonflikte in der chinesischen Geschichte von der Shang-Dynastie bis zum 18. Jahrhundert“ (2 SWS), Ostasiatisches Seminar, Universität Göttingen

SoSe 2019

  • „Von Verrätern, Usurpatoren und Gründern – Herrscherwechsel im Reich der Mitte von der Shang- bis zur Qing-Dynastie“ (2 SWS), Ostasiatisches Seminar, Universität Göttingen

WS 2018/19

  • “‘Höchst bemerkenswerte Dinge und Sitten im chinesischen Königreich‘ – Kontinuitäten und Brüche der europäischen Chinarezeption bis zum 18. Jahrhundert“ (2 SWS), Ostasiatisches Seminar, Universität Göttingen

WS 2017/18

  • „Chinesisch Grundstufe I (A1.1)“ (4 SWS), Zentrale Einrichtung für Sprachen und Schlüsselqualifikationen, Universität Göttingen

WS 2016/17

  • „Modernes Chinesisch III – Leseverstehen und Übersetzen“ (4 SWS), Ostasiatisches Seminar, Universität Göttingen